Logo Café Hinterhof
evangelisches Jugendzentrum
Logo

News

JesusArt-ökumenischer Kreuzweg am 14.04.
Beginn: 17:00 Ort: Cafe Hinterhof (evang. Kinder& Jugendzentrum)
Rudolf-Breitscheid-Straße 38

Das Thema des diesjährigen Kreuzweges heißt Jesusart.JESUSART bringt den Leidensweg Jesu 2017 ins Bild: religiöse Straßenkunst, eine App und andere technische wie musikalische Neuerungen machen es leicht mit modernen Medien den Kreuzweg mitzugehen. (http://www.jhdshop.de/de/jugendkreuzweg1/jesus-art-oekumenischer-kreuzweg-jugend-2017)
Auch 2017 ist es gelungen 7 Gruppen in der Vorbereitung zur Durchführung des Kreuzweges einzuladen. Neben Konfirmanden aus Rheinsberg, beteiligen sich auch Schüler aus dem evang. Gymnasium, die Junge Gemeinde, Jugendliche der method. /baptistischen Jugend sowie Kinder aus der Christenlehre. Der Kreuzweg dauert ca.2,00 Stunden und will in sieben Stationen das Leiden und Sterben Jesu in unsere Gegenwart bringen. Die dabei verwendeten Materialien stammen ursprünglich von einem Projekt mit Jugendlichen. Stencil Art ist die Kunstform der Bilder. Hier wird mit Sprühkreide und Schablonen aus Pappe gearbeitet. Eingeladen sind alle Interessierte und auch die, die schon immer etwas mehr über das Kreuz Christi erfahren wollten….Biblische Texte, Musik, Gebete,Bilder und die Gedanken der Jugendlichen, ein meditativer Weg durch die Stadt-mit Stationen, die zum innehalten einladen und zum Begegnen mit der Geschichte Jesu und seiner Botschaft für uns heute.

SMOMBIE
„Smombie“ ist ein Kofferwort aus den Begriffen „Smartphone“ und „Zombie“. Laut Langenscheidt sind damit Menschen gemeint, die durch den ständigen Blick auf ihr Smartphone so stark abgelenkt sind, dass sie ihre Umgebung kaum noch wahrnehmen.

Der andere Gottesdienst
Der andere Gottesdienst--jeden ersten Freitag um 18.00 Uhr-AltRuppin in ab 5.05.2017....wer da gerne mitmachen will-mithelfen am 27.01.-18:00 Uhr erster Austausch
für dieses neue Modell-mit Christian Motschmann/Gemeindehaus AltRuppin

Unwort des Jahres 2016
-Volksverräter- Zum «Unwort des Jahres 2015» war der häufig von Rechtspopulisten verwendete Begriff «Gutmensch» gewählt worden. Für 2014 hatte das Gremium «Lügenpresse» ausgesucht. Im Jahr 2013 war «Sozialtourismus» das «Unwort», davor «Opfer-Abo» (2012) und «Döner-Morde» (2011). -

Termine

Datum Veranstaltung
30.03.2017Trommelprojekt mit Jürgen Bäckmann
30.03.2017"One Beat Family" Trommelgruppe
01.04.2017Bandprobe mit PA-Anlage
04.04.2017KU Gruppe OsternachtSpiel
04.04.2017Junge Gemeinde-Kreuzweg KU+JG

mehr...

Bild der Woche

Bild der Woche Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!


Info-Plakate

Plakat Plakat Plakat Plakat